Dominion
Neue Ratingagentur kommt

Die kanadische Ratingagentur Dominion Bond Rating Service (DBRS) will den Markt für europäischen Bankenratings aufmischen. Den Markt teilen sich derzeit Standard & Poor’s (S&P), Moody’s und Fitch.

FRANKFURT. „Wir wollen einer der führenden Anbieter von Ratings, Analysen und zeitnahen Kommentaren für europäische Finanzinstitute werden“, sagte Sam Theodore, Geschäftsführer von DBRS Europa, dem Handelsblatt. Er rechnet damit, dass DBRS in den nächsten Monaten die ersten Ratings für europäische Banken veröffentlichen wird.

Ratingagenturen bewerten die Kreditwürdigkeit von Schuldnern. Sie sind ein wichtiger Faktor für die Kosten, zu denen Unternehmen und Staaten Geld über Anleihen und Kredite bekommen. Den Markt teilen sich Standard & Poor’s (S&P), Moody’s und Fitch. Die Dominanz dieser Agenturen ist in den vergangenen Jahren oft kritisiert worden. Die Versuche, eine europäische oder gar deutsche Ratingagentur zu gründen, scheiterten aber an der geringen Akzeptanz von Emittenten und Investoren. Fitch, die zur französischen Fimalac gehört, sieht sich als europäische Agentur und hat Hauptsitze in London und New York.

„Der Markt kann mehr Wettbewerb vertragen, und wir haben schon positives Feedback von Banken und Investoren bekommen“, sagte Theodore. In Europa will sich DBRS zunächst auf Ratings für Banken und auf strukturierte Finanzierungen konzentrieren, weil sie dort das größte Wachstumspotenzial sieht. In Europa hat DBRS Büros in London, Frankfurt und Paris mit insgesamt sieben Analysten eröffnet. Die kommen vor allem von Moody’s, wie auch Theodore, der dort elf Jahre lang die Gruppe europäischer Finanzinstitutionen leitete. Michael Dawson-Kropf aus dem Frankfurter DBRS-Büro war sieben Jahre bei Moody’s.

Bislang hat Dominion in Europa lediglich für 15 Banken ein Rating vergeben. Die meisten davon kommen aus Großbritannien, wie zum Beispiel Barclays, HSBC und Royal Bank of Scotland, die sich auch in Kanada refinanzieren.

Insgesamt bewerten 100 Analysten bei Dominion weltweit 1 000 Schuldner. Damit ist die DBRS, die 1976 in Kanada gegründet wurde und vor drei Jahren von der US-Börsenaufsicht als offiziell anerkannte Ratingagentur in den USA zugelassen wurde, sehr klein (siehe „Die großen Drei“).

Seite 1:

Neue Ratingagentur kommt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%