Douglas: Kreke übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

Douglas
Kreke übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

Im Duftimperium von Douglas gibt es einen Wechsel im Aufsichtsrat. Der bisherige Konzernchef Henning Kreke wird dessen Vorsitzender. Er ist ein Nachkomme der Gründerfamilie, deren Einfluss immer mehr schwindet.

HagenStühlerücken bei Douglas: Der bisherige Unternehmenschef Henning Kreke hat die operative Führung abgegeben und den Aufsichtsratsvorsitz der größten deutschen Parfümeriekette übernommen. Der Aufsichtsrat des Duftimperiums habe am Mittwoch wie geplant die Ablösung Krekes als Vorstandsvorsitzender beschlossen und ihn zum neuen Chef des Kontrollgremiums berufen, teilte das Unternehmen mit. Eine Entscheidung über einen neuen Vorstandsvorsitzenden werde „innerhalb der nächsten Wochen erwartet“.

Henning Kreke hatte den Vorstandsvorsitz der Douglas Holding 2001 als Vertreter der Gründerfamilie von seinem Vater übernommen. Zuletzt managte der 50-Jährige den Umbau der Douglas-Gruppe von einer Einzelhandelsholding mit Aktivitäten im Parfümerie-, Buch-, Mode- und Süßwarenbereich zur reinen Parfümeriekette.

Die Gründerfamilie Kreke ist noch mit rund 15 Prozent an Douglas beteiligt. Mehrheitseigentümer ist der Finanzinvestor CVC.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%