Douglas: Parfümeriekette baut Spanien-Geschäft aus

Douglas
Parfümeriekette baut Spanien-Geschäft aus

Douglas betreibt bereits 57 Filialen in Spanien – nun kommen über 200 dazu. Die deutsche Parfümeriekette übernimmt den Konkurrenten Grupe Bodybell und wird so Marktführer in dem Land.
  • 0

DüsseldorfDie Parfümeriekette Douglas expandiert in Spanien mit der Übernahme des Konkurrenten Grupe Bodybell. Douglas habe mit einer Gruppe von Finanzinvestoren um H.I.G. Bayside Capital eine Vereinbarung zur Übernahme der Kette geschlossen. Douglas wird damit eine führende Parfümeriektte in Spanien.

Die deutsche Kette unterhält in dem südeuropäischen Land bereits 57 Filialen, die Grupo Bodybell kommt auf über 200 Läden und zwei Online-Shops. Zum Kaufpreis wollte sich eine Douglas-Sprecherin am Freitag nicht äußern.

Die vom Finanzinvestor CVC und der Gründerfamilie Kreke kontrollierte Kette tritt mit dem Ziel an, in jedem ihrer Märkte entweder Marktführer oder zumindest eine starke Nummer Zwei zu werden.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Douglas: Parfümeriekette baut Spanien-Geschäft aus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%