Droxi
Schlecker übernimmt tschechischen Konkurrenten

Die größte deutsche Drogeriemarktkette Schlecker will ihren tschechischen Konkurrenten Droxi kaufen. Eine entsprechende Vereinbarung sei bereits geschlossen worden, teilte das Unternehmen am Montag in Ehingen mit.

dpa-afx EHINGEN. Mit dem Erwerb von Droxi, der führenden Drogeriekette in Tschechien, werde Schlecker auch in dem osteuropäischen Land Marktführer.

Vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung wird die Vereinbarung Anfang kommenden Jahres in Kraft treten. Droxi betreibt 130 Drogeriemärkte und Apotheken mit 700 Mitarbeitern in Tschechien. Bisheriger Hauptaktionär ist die österreichische Ragusa Beteiligungs AG. Schlecker ist seit 2005 mit 19 Drogerien in Tschechien vertreten.

Europaweit betreibt Schlecker mehr als 14 000 Drogeriemärkte mit rund 52 000 Mitarbeitern. Für 2006 rechnet das Familienunternehmen europaweit mit einem Unsatz von 6,9 Mrd. Euro. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete es Erlöse von rund 6,6 Mrd. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%