Dubai-Airline
Emirates vervierfacht den Gewinn

Gestiegen Passagierzahlen und ein höheres Frachtaufkommen haben den Gewinn der größte arabische Fluggesellschaft Emirates Airline im ersten Halbjahr explodieren lassen. Auch den Umsatz legte deutlich zu.
  • 1

HB DUBAI. Die größte arabische Fluggesellschaft Emirates Airline hat ihren Gewinn im ersten Geschäftshalbjahr mehr als vervierfacht. Das Staatsunternehmen aus Dubai teilte am Montag mit, der Nettogewinn sei auf umgerechnet rund 662 Mio. Euro (3,4 Mrd. Dirham) geklettert. Vor allem gestiegene Passagierzahlen sowie das höhere Frachtaufkommen hätten dazu beigetragen.

Die Fluggesellschaft, die 1985 mit zwei Maschinen an den Start ging, macht zunehmend Qantas Airways aus Australien oder Singapore Airlines auf Strecken zwischen Europa und Ostasien Konkurrenz. Sogar während der Schuldenkrise, von der auch das Emirat Dubai erfasst wurde, konnte sie weiter wachsen.

In den ersten sechs Monaten beförderte Emirates Airline 15,5 Millionen Fluggäste, 17 Prozent mehr als vor einem Jahr. Die Auslastung war in diesem Zeitpunkt mit 81,2 Prozent so hoch nie zuvor. Den Umsatz stieg binnen Jahresfrist um rund 36 Prozent auf rund 5,1 Mrd. Euro. Die Airline ist der wichtigste Kunde des europäischen Flugzeugbauers Airbus beim Großraumflugzeug A380.

Kommentare zu " Dubai-Airline: Emirates vervierfacht den Gewinn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wer glaubt noch die 1001 Märchen aus DUbai. Die Airline wird vom Staat sehr stark subventioniert und ein fairer Vergleich ist garnicht möglich. Also die dann erzielten Gewinne fließen and den Staat zurück und der pumpt Sie wieder rein. Will ja nicht sagen dass die keinen Gewinn machen aber man muss es schon richtig werten. Das Hadnelsblatt erweist sich als Wirtschaftsmagazin etwas schwach.....hahaha

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%