Eine Familiensaga
Luxuskonzern Bulgari pusht Geschäft mit Accessoires

Der italienische Edeljuwelier Bulgari plant, das Geschäft mit Accessoires wie Handtaschen und Gürteln auszubauen. „Wir wollen bei den Lederwaren in fünf Jahren zu den Top Ten gehören“, sagte Konzernchef Francesco Trapani dem Handelsblatt.

ROM. Um das Ziel zu erreichen, wird Bulgari in den kommenden ein bis zwei Monaten einen Handtaschenhersteller kaufen. „Bisher haben wir das Geschäft mit Accessoires nur als Accessoire behandelt. Das wird sich ändern“, prophezeit Trapani.

Das Traditionsunternehmen ist heute einer der am schnellsten wachsenden Luxusartikel-Hersteller. Seit den Neunzigerjahren hat der für seine bunten Edelstein-Kollektionen bekannte Schmuckhersteller sein Sortiment mit Parfüm, Seidentüchern und Sonnenbrillen erweitert. Der Umsatz hat sich seit dem Börsengang 1995 vervierfacht, der Gewinn kletterte auf das Fünffache. Im ersten Halbjahr 2005 setzte der Konzern knapp 390 Mill. Euro um und erwirtschaftete einen Nettogewinn von fast 29 Mill. Euro. Weltweit gibt es mittlerweile 200 Bulgari-Geschäfte, die jüngste Einweihung wird am 18. Oktober auf der Düsseldorfer Königsallee gefeiert.

Um das Geschäft mit den margenträchtigen Accessoires auszubauen, will Trapani mit einem getrennten Vertrieb experimentieren. Im November eröffnet im japanischen Osaka ein zweigeteilter Bulgari-Laden mit getrennten Eingängen: einem klassischen für das Schmuckgeschäft und einem offenen für die Accessoires gleich nebenan. Das soll die Hemmschwelle bei den Kunden senken, die sich davor scheuen, einen exklusiven Juwelierladen zu betreten. Einen weiteren Test startet Bulgari in Mailand. Dort wird der Juwelier auf der Modestraße Via Montenapoleone die Tore öffnen, während die Accessoires in einem separaten Laden eine Straße weiter in der Via della Spiga ihren Platz finden. „Das Ergebnis werden wir auswerten und entscheiden, ob es funktioniert“, sagt Trapani.

Seite 1:

Luxuskonzern Bulgari pusht Geschäft mit Accessoires

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%