Einigung erwartet
Wesfarmers will Supermarktkette Coles für 19 Milliarden kaufen

In Australien nähert sich die Übernahmesaga um die Supermarktkette Coles dem Ende: Der zweitgrößte Einzelhändler des Landes kündigte am Montag an, eine Offerte des Mischkonzerns Wesfarmers in Höhe von umgerechnet 18,8 Mrd. Dollar zu unterstützen.

HB MELBOURNE. Es wäre die größte Übernahme in der australischen Unternehmensgeschichte. Nach Angaben von Wesfarmers soll das Geschäft im Oktober abgeschlossen sein.

Die Einigung wurde weithin erwartet, nachdem beide Unternehmen zuvor noch einmal zu Gesprächen zusammengekommen waren. Wesfarmers galt zuletzt als Favorit für die Übernahme, da ein rivalisierendes Konsortium aus Finanzinvestoren um die Texas Pacific Group in der vergangenen Woche erklärt hatte, keine Offerte vorlegen zu wollen. Die Frist zur Abgabe der Gebote lief am Wochenende aus. Coles hatte sich nach schleppenden Geschäften mit Lebensmitteln und Alkohol im Februar selbst zum Verkauf angeboten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%