Einzelhändler Carrefour meldet Halbjahresverlust

Der weltweit zweitgrößte Einzelhändler Carrefour ist im ersten Halbjahr in die roten Zahlen gerutscht. Operativ erzielte das französische Unternehmen jedoch einen deutlichen Gewinn.
Carrefour-Supermarkt in Toulouse. Der französiche Einzelhändler hat im ersten Halbjahr einen Nettoverlust erwirtschaftet. Quelle: ap

Carrefour-Supermarkt in Toulouse. Der französiche Einzelhändler hat im ersten Halbjahr einen Nettoverlust erwirtschaftet.

(Foto: ap)

HB PARIS. Der Nettoverlust im laufenden Geschäft habe 58,3 Mio. Euro betragen, teilte Carrefour am Freitag mit. Auf operativer Ebene erwirtschaftete die französische Supermarktkette einen Gewinn von 1,01 Mrd. Euro.

Carrefour bekräftigte seine Prognose eines Betriebsgewinns im Gesamtjahr von 2,7 bis 2,8 Mrd. Euro, falls der derzeitige Umsatztrend anhalte.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%