Einzelhandel
Tesco: Mit Arbeitskräfte-Import zum Erfolg

Die international agierende britische Supermarktkette Tesco plc hat im abgelaufenen Geschäftsjahr so viel verdient wie noch nie in ihrer Geschichte. Vor Steuern und außerordentlichen Posten fiel ein Gewinn von 2,03 Mrd. britischen Pfund (GBP) an.

HB LONDON. Damit hat Tesco die Prognosen der Analysten für 2004/2005 nur geringfügig verfehlt. Sie hatten einen Vorsteuer-Gewinn von 2,05 Mrd. GBP prognostiziert. Den Aktionären soll eine Schlussdividende von 5,27 (4,77) p je Aktie gezahlt werden. Tesco hatte bereits eine Interimsdividende von 2,29 (2,07) p gezahlt, so dass die Firma 7,56 p je Anteilsschein ausschüttet. Dies sind 10,5 % mehr als im Geschäftsjahr 2003/2004.

Die größten Umsatzzuwächse erzielte Tesco im Ausland: Die Steigerung betrug 13,1 % auf 7,6 Mrd. GBP. Auf dem Heimatmarkt kletterte der Umsatz flächenbereinigt um 9 % auf 29,5 Mrd GBP. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet CFO Andy Higginson auf dem Heimatmarkt deutlich geringere Zuwächse von 3 bis 4 %. Higginson kündigte an, dass Tesco 2005/2006 weltweit 25 000 neue Stellen schaffen will.

"Da die Arbeitslosigkeit in Großbritannien sehr niedrig ist, haben wir in einigen Bereichen Probleme, frei werdende Stellen zu besetzen", so ein Tesco-Sprecher. Mittlerweile hat das Unternehmen schon Fahrer und Verkäuferinnen aus Polen eingestellt.

In laufenden Geschäftsjahr will Tesco nach eigenen Angaben weltweit 25 000 neue Arbeitsplätze schaffen. Das Unternehmen plant dabei eine Expansion vor allem im Ausland. „Wir haben in unserem internationalen Geschäft ein gutes Wachstum gesehen. Nächstes Jahr wird das Geschäftseröffnungsprogramm außerhalb des Vereinigten Königreichs beschleunigt“, erklärte Leahy. Die Expansion werde sich dabei auf Europa konzentrieren. Tesco betreibt unter anderem in Ungarn, Polen, der Tschechien, Slowakei, der Türkei, Thailand, Taiwan und Japan Geschäfte. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen Jahr etwa vier Fünftel seiner Umsätze in Großbritannien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%