Entscheidung
Neuer Großaktionär bei Air Berlin

Die Fluggesellschaft Air Berlin hat endlich Gewissheit über den Einstieg von Großaktionär Leonard Blawatnik. Der US-Milliardär habe über seine Gesellschaft Access Industries am 19. Mai einen Anteil von 18,94 Prozent an dem Unternehmen gehalten, teilte Air Berlin am Dienstag mit.

HB FRANKFURT. Damit ist der russischstämmige Investor nun größter Einzelgesellschafter von Air Berlin Die von Blawatnik erworbenen Air-Berlin-Aktien stammten ursprünglich aus dem Besitz der Beteiligungsgesellschaft Vatas des Finanzinvestors Robert Hersov. Der Vollzug des Geschäfts hatte sich jedoch verzögert, weil die NordLB Kreisen zufolge die Papiere als Pfand für fehlgeschlagene Aktiengeschäfte mit Vatas zurückhielt. Nun hat sich die Bank mit dem Investor offenbar geeinigt. Am Dienstagabend war das Paket aus etwa zwölf Mill. Aktien bei einem Schlusskurs von 7,94 Euro rund 100 Mill. Euro wert.

Vatas war im Januar überraschend bei der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft eingestiegen, als der Kurs bei zwölf Euro notierte. Zu den Motiven hatte sich Vatas nie geäußert. Offenbar waren sie aber nicht besonders langfristiger Natur, denn Anfang April hatte Air Berlin bereits den geplanten Verkauf des Anteils an Blawatnik mitgeteilt. Mit dem Einstieg des US-Milliardärs hofft die Fluggesellschaft nun auf mehr Ruhe in ihrer Aktionärsstruktur. Bei Blawatnik handle es sich um einen Investor, "der offensichtlich Interesse an einem langfristigen Engagement hat", hatte Air-Berlin-Chef Joachim Hunold erklärt. Der US-Amerikaner ist in Europa kein Unbekannter. Er stieg 2004 über seine Industriegruppe mehrheitlich in das niederländischen Kunststoff- und Petrochemieunternehmen Basell ein. Nun ist er auch größter Aktionär bei Air Berlin, gefolgt von der Deutschen Bank, die nach Angaben von Air Berlin Ende März gut 15 Prozent hielt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%