Erfolgreiche Marketingkampagne
Fußball-WM pusht Ergebnis von Carrefour

In einigen Ländern, die als Märkte lange ausgefallen waren, zieht die Kaufkraft an – das spürt auch Carrefour. Besonders einträglich zeigte sich zuletzt jedoch eine Werbekampagne zur schönsten Nebensache der Welt.
  • 0

ParisGute Geschäfte zur Fußballweltmeisterschaft haben die französische Supermarktkette Carrefour in Südeuropa weiter in die Offensive gebracht. In Italien lockte eine Werbekampagne zu dem Sportgroßereignis im zweiten Quartal so viele Kunden in die Geschäfte, dass Europas größter Einzelhändler seinen Umsatz dort zum ersten Mal seit fünf Jahren wieder steigern konnte.

In Spanien setzte sich das Umsatzwachstum bereits das dritte Quartal in Folge fort, wie der nach Wal-Mart weltweite Branchenzweite am Donnerstag mitteilte. Dank der Erholung in Südeuropa machten die Franzosen insgesamt einen Umsatz von gut 20,5 Milliarden Euro, womit sie die Markterwartungen (20,4 Milliarden) knapp übertrafen.

Auf vergleichbarer Basis - wenn beispielsweise Währungsschwankungen herausgerechnet werden - konnte Carrefour sein Umsatzwachstum auf 4,9 Prozent von 3,7 Prozent im ersten Quartal erhöhen. In seinem Heimatmarkt steigerte die Kette ihren Umsatz bereits das fünfte Quartal in Folge. Auch in Brasilien, dem nach Frankreich zweitwichtigsten Carrefour-Markt und Austragungsort der Fußball-WM, zog das Geschäft an.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Erfolgreiche Marketingkampagne: Fußball-WM pusht Ergebnis von Carrefour "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%