Ergon schlägt zu
Finanzinvestor übernimmt Restaurantkette Sausalitos

Die Beteiligungsgesellschaft Ergon Capital erwirbt die Restaurantkette vom Finanzinvestor EQT. Der Preis wird zwar unter Verschluss gehalten, soll aber Insider-Information zufolge rund 45 Millionen Euro betragen.
  • 0

FrankfurtDie Restaurantkette Sausalitos wechselt den Besitzer. Der Finanzinvestor EQT verkauft das 1994 gegründete Unternehmen an die Beteiligungsgesellschaft Ergon Capital, wie beide Seiten am Mittwoch mitteilten. Zum Preis machten sie keine Angaben. Eine mit der Transaktion vertraute Person sagte Reuters, Ergon habe für Sausalitos rund 45 Millionen Euro auf den Tisch gelegt.

Sausalitos-Gründer Thomas Hirschberger bleibt als Co-Investor dabei. Zusammen mit ihm will Ergon die weitere Expansion der Restaurantkette vorantreiben. Sausalitos ist auf mexikanisches Essen und Cocktails spezialisiert, die Hauptzielgruppe sind Kunden im Alter zwischen 18 und 30 Jahren.

Deutschlandweit betreibt das Unternehmen bislang 27 Lokale und beschäftigt gut 800 Mitarbeiter. Als Interessenten waren zuvor auch Ketten wie wie Vapiano, Block House oder Cine-Star genannt worden.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ergon schlägt zu: Finanzinvestor übernimmt Restaurantkette Sausalitos"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%