Erhöhte Dividende
Gewinnsprung für Lindt & Sprüngli

Süße Zeiten für Lindt & Sprüngli: Der Schweizer Schokoladenkonzern konnte im vergangenen Jahr an Gewinn und Umsatz zulegen. Nun sollen die Anteilseigner mit einer höheren Dividende belohnt werden.
  • 0

ZürichDer Schweizer Edelschokoladehersteller Lindt & Sprüngli hat den Ausbau seiner Marktanteile auch in einen höheren Gewinn ummünzen können. Der Schweizer Konzern verdiente 2013 mit 303 Millionen Franken fast ein Viertel mehr als im Jahr davor. Die Dividende soll um 13 Prozent auf 650 Franken je Aktie und 65 Franken je Partizipationsschein erhöht werden.

Nach Angaben von Mitte Januar stieg der Umsatz um acht Prozent auf 2,9 Milliarden Franken. Analysten hatten mit einem Gewinn von 306 Millionen Franken und einer Dividende von 653 Franken je Aktie gerechnet.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Erhöhte Dividende: Gewinnsprung für Lindt & Sprüngli"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%