Erstes Quartal
Deutsche Post toppt die Erwartungen

Die Deutsche Post hat im ersten Quartal die Erwartungen übertroffen und die Jahresprognose bekräftigt.

dpa-afx FRANKFURT. Zwischen Januar und Ende März erhöhte sich der Umsatz von 14,8 auf 15,5 Mrd. Euro, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Dienstag in Bonn mit. Analysten hatten im Schnitt mit 15,4 Mrd. Euro gerechnet.

Beim Gewinn lag die Post deutlich über den Prognosen mit einem Überschussanstieg von 483 auf 499 Mill. Euro. Hier hatten Marktbeobachter mit 451 Mill. Euro gerechnet. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern, der wichtigsten Kennzahl für die Geschäftsentwicklung der Post, stieg der Gewinn von 918 auf 998 Mill. Euro, verglichen mit der Analystenschätzung von 914 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%