Ertragskraft soll kräftig steigen
Tui setzt Sparkurs fort

Europas größter Reisekonzern will in den nächsten drei Jahren den operativen Gewinn in seinem Kerngeschäft Touristik auf nahezu verdoppeln. Um das zu erreichen setzt Tui auf weitere Kostensenkungen sowie eine höhere Effizienz.

HB HANNOVER. „Mittelfristig streben wir auf der Basis von 2004 eine annähernde Verdoppelung des Ergebnisses in der Touristik auf rund 700 Mill. € EBTA an“, sagte Tui-Chef Michael Frenzel am Mittwoch auf der Hauptversammlung in Hannover. „Mittelfristig heißt für uns 2008.“ Im vergangenen Geschäftsjahr hatte Tui in der Touristik einen Gewinn vor Steuern und Abschreibungen (EBTA) von 360 Mill. € erzielt. Börsianer nahmen die größere Zuversicht positiv auf, der Kurs der Tui-Aktie gewann im Handelsverlauf fast drei Prozent auf 19,84 €. Für den weltweiten Touristikmarkt erwartet Frenzel in den nächsten Jahren ein jährliches Wachstum von bis zu fünf Prozent.

Nachdem seit 2001 Kosteneinsparungen von rund 500 Mill. € realisiert worden seien, peile Tui durch Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen nun weitere Ergebniseffekte von rund 150 Mill. € an, sagte Frenzel. In Deutschland und Großbritannien seien entsprechende Programme bereits aufgelegt worden. Der Schwerpunkt liege aber nicht auf Personalkosten, betonte er. Tui ziele mit seinen Maßnahmen auch darauf ab, den Aktienkurs zu verbessern. „Hier müssen wir noch einiges tun“, fügte Frenzel hinzu.

Weitere Ergebniseffekte von bis zu 50 Mill. € erhofft sich Frenzel durch Effizienzverbesserungen in Bereichen und in Regionen, die bisher unbefriedigend abgeschnitten hätten. Der Wegfall der Anlaufkosten bei den Billigfluglinien Hapag-Lloyd Express (HLX) und Thomsonfly schlage mit 30 Mill. € zu Buche. Im Online-Geschäft und im Hotelbereich sieht Frenzel ein zusätzliches Ertragspotenzial von jeweils 35 Mill. €. So würden noch in diesem Jahr 21 Hotels mit mehr als 13 000 Betten eröffnet. Im kommenden Jahr sollen weitere 13 Unterkünfte mit mehr als 6000 Betten hinzukommen.

Seite 1:

Tui setzt Sparkurs fort

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%