Euro 2004 sorgt für Marktbelebung
Konsumflaute drückt auf Ergebnis von Expert

Die Konsumflaute und der Preisverfall zum Beispiel bei DVD-Playern haben den Umsatz des Elektrohändlers Expert gedrückt.

HB HANNOVER. Im Geschäftsjahr 2003/2004 (31. März) sank der Umsatz der Fachhandelsgruppe mit Unterhaltungselektronik, Hausgeräten und Kommunikationstechnik im Vergleich zum Vorjahr um fast 9 % auf rund 2 Mrd. Euro. Das teilte die Expert AG am Donnerstag in Hannover mit.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Expert eine Marktbelebung im TV-Bereich wegen der Fußball-Europameisterschaft sowie der Olympischen Spiele in Athen. Grund sei eine steigende Nachfrage nach neuen Display-Techniken. Auch bei MP3-Playern und und digitaler Fotografie rechne Expert mit einem Umsatzanstieg. Allerdings werde der Preiskampf auf dem Markt die Handelsspannen noch mehr als bisher unter Druck setzen. Expert peile daher für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz auf Vorjahresniveau an.

Expert ist ein Zusammenschluss von 275 Gesellschaftern mit derzeit rund 475 Fachgeschäften. An die Gesellschafter wird für 2003/2004 ein Bonus von 90,1 (111,2) Mill. Euro ausgeschüttet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%