Europa-Verkehr
Lufthansa wählt Namen für Billigflug-Tochter

Kurzfristig hat die Lufthansa zu einer Pressekonferenz am Donnerstag geladen. Der Konzern will Pläne für die neu organisierte und ausgebaute Billigflugtochter vorstellen. Die gewählte Dachmarke ist bereits etabliert.
  • 19

FrankfurtDie Deutsche Lufthansa wird nach Informationen des Handelsblatts (Donnerstagausgabe) aus Führungskreisen des Unternehmens am Donnerstag bekannt geben, dass sie ihre geplante große neue Billigtochter zum Januar 2013 unter dem Markennamen Germanwings starten wird.

Die neue Billigtochter soll Germanwings mit dem Europaverkehr der Kernmarke Lufthansa verbinden, der jenseits der Hauptdrehkreuze Frankfurt und München stattfindet. Mit 90 Flugzeugen sollen 18 Millionen Passagiere pro Jahr befördert werden. Derzeit zählen etwas über 30 Maschinen zur Flotte. Damit will Lufthansa gegen Billigairlines wie Easyjet punkten.

Das seit Jahren defizitäre Europa-Geschäft soll bald wieder schwarze Zahlen schreiben. Die Pläne stoßen auf Widerstand der Flugbegleitergewerkschaft Ufo. Die Gewerkschaft befürchtet, dass die 2000 Stewards und Stewardessen der neuen Airline bis zu 40 Prozent weniger verdienen werden als ihre Kollegen bei der Konzernmutter.

Jens Koenen leitet das Büro Unternehmen & Märkte in Frankfurt.
Jens Koenen
Handelsblatt / Leiter Büro Frankfurt

Kommentare zu " Europa-Verkehr: Lufthansa wählt Namen für Billigflug-Tochter"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • @ daslebenistdasbestekabarett: Welchen "Besitzstand" von UFO-"Mitarbeitern" meinen Sie denn? Das Privileg, sich für einen Lohn, der im unteren Gastronomie-Bereich angesiedelt ist, von allen Seiten anpöbeln zu lassen? Gerne auch nachts und mehrsprachig? Es wäre ganz schön, wenn sich in einer notwendigen Diskussion (wie saniert man ein Unternehmen, dessen Kunden eher Luxus gewohnt sind, ohne diese Kunden zu verprellen) keine unsauberen Begriffe einschleichen!

  • Fliege regelmaessig und habe meine LH Flugmeilen eingetauscht fuer Waren, ich bin es leid Award Fluege zu buchen bzw es zu versuchen.

    Ich fliege mit einer anderen Fluggesellschaft, Pramienfluege sind leichter zu erhalten, und Flugmeilen ergeben schneller einen Praemienflug. Schluss

  • @ swassersportler. Ich kann viele Kommentare nachvollziehen. Ihrer gehört jedoch nicht dazu. Man sitzt bei Germanwings auf den "Best Seats" sehr bequem und ich habe als Vielflieger noch nie unfreundliche Flugbegleiter bei Germanwings erlebt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%