Ferienflieger Gewerkschaften wollen Betriebsrat bei Sun Express

Bei der deutschen Tochter der Ferienflieger-Airline Sun Express soll es bald einen Betriebsrat geben. Der erste Schritt ist bereits gemacht.
Kommentieren
Der in Antalya beheimatete Mutterkonzern gehört zu gleichen Teilen den Turkish Airlines und der Lufthansa. Quelle: dpa
Sun Express

Der in Antalya beheimatete Mutterkonzern gehört zu gleichen Teilen den Turkish Airlines und der Lufthansa.

(Foto: dpa)

FrankfurtBeim deutschen Ableger des Ferienfliegers Sun Express soll es demnächst erstmals einen Betriebsrat geben. Ein dafür notwendiger Wahlvorstand sei von Flugbegleitern und Piloten gewählt worden, teilten die Gewerkschaften UFO und Vereinigung Cockpit am Mittwoch gemeinsam mit.

Die Gewerkschaften unterstützen das Vorhaben der Beschäftigten nach einer betrieblichen Vertretung, um ihrerseits über Tarifverträge die Arbeitsbedingungen bei Sun Express zu beeinflussen.

Die SunExpress Deutschland ist eine Tochter der in Antalya beheimateten Sun Express, die wiederum zu gleichen Teilen Turkish Airlines und Lufthansa gehört. Die Airline fliegt im Auftrag auch für andere Gesellschaften des Lufthansa-Konzerns.

„Nach der Neuwahl der Tarifkommission bei Ryanair und der Konstitution einer Tarifkommission bei Germania wird nun auch die mitbestimmungsfreie Zeit bei einer weiteren Airline bald zu Ende gehen“, erklärten Vertreter von VC und UFO.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Ferienflieger: Gewerkschaften wollen Betriebsrat bei Sun Express"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%