Fluglinie
Air France-KLM nimmt Flugzeuge später ab

Die Fluggesellschaft Air France-KLM schickt ihre bereits bestellten neuen Flugzeuge wegen der Wirtschaftskrise in die Warteschleife.

HB PARIS. Die Fluglinie will mehrere bei den Herstellern Boeing und Airbus georderte Flieger erst zwei bis drei Jahre später abnehmen als vorgesehen, wie ein Air-France-KLM-Sprecher am Montag in Paris sagte. Allerdings werde kein Auftrag storniert. Ihren ersten Airbus A380 wolle die Gesellschaft den Aussagen zufolge wie geplant Ende des Jahres in Empfang nehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%