Fluglinie dba erstmals mit Jahresgewinn
Vom Bilanzschreck zum flinken Flieger

Dem Nürnberger Textilunternehmer Hans Rudolf Wöhrl ist es gelungen, mit der Fluggesellschaft dba im vergangenen Jahr einen Gewinn zu erwirtschaften. Damit hat die Gesellschaft erstmals in ihrer 13-jährigen Geschichte schwarze Zahlen eingeflogen.

HB MÜNCHEN. Wöhrl teilte mit, dba habe im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2005 per 31. März einen Gewinn zwischen ein und zwei Mill. Euro erzielt. Im Vorjahr hatte noch ein Verlust 63 Mill. Euro zu Buche gestanden. Der Umsatz habe sich auf 265 Mill. Euro belaufen. Dabei seien drei Mill. Passagiere transportiert worden.

Der britische Luftfahrtkonzern British Airways hatte das Unternehmen in den 90-ern gegründet, um der Lufthansa auf deren Heimatmarkt Konkurrenz zu machen. Das Experiment ging gründlich schief. Entnervt verkauften die Briten ihre Tochter für 2003 für einen symbolischen Euro an Wöhrl.

dba-Geschäftsführer Peter Wojann sagte, entscheidend für den Erfolg seien neben den Mitarbeitern Effizienzsteigerungen und Zusatzangebote gewesen. "Die neue dba ist schneller, pfiffiger und wendiger". Für das laufende Geschäftsjahr 2005/2006 strebt das Management einen Umsatz von 400 Mill. Euro und eine Passagierzahl von 4,3 Mill. an.

Im Februar hatte die dba die Übernahme der gesamten Strecken ihres Konkurrenten Gexx angekündigt. Die Flugzeuge werden samt Besatzung von Gexx gemietet. dba ist damit hinter Lufthansa und Air Berlin zur drittgrößten deutschen Linienfluggesellschaft mit 186 Verbundungen pro Tag aufgestiegen. Im Zuge dessen hat Gexx-Eigner Hinrich Bischoff von Wöhrl die Übernahme von 64 % der dba-Anteile vereinbart. dba mit Sitz in München beschäftigt derzeit 730 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%