Flugzeugbauer

Boeing erhält milliardenschwere Vorbestellung

Die kanadische WestJet Airlines plant 65 Maschinen des Typs 737 max von Boeing zu kaufen. Die Bestellung hat einen Wert von 6,3 Milliarden Dollar. Der Deal soll noch vor Ende September in trockene Tücher gebracht werden.
Kommentieren
Künftig werden auch WestJet-Flugzeuge des Typs 737 max starten. Quelle: dpa

Künftig werden auch WestJet-Flugzeuge des Typs 737 max starten.

(Foto: dpa)

TorontoDem US-Flugzeugbauer Boeing winkt ein Großauftrag der kanadischen WestJet Airlines. Diese kündigte am Donnerstag den Kauf von 65 Maschinen des Typs 737 max an. Eine endgültige Vereinbarung mit dem EADS -Rivalen soll vor Ende September geschlossen werden. Boeing teilte mit, die Bestellung habe nach aktuellen Listenpreisen ein Volumen von 6,3 Milliarden Dollar.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Flugzeugbauer: Boeing erhält milliardenschwere Vorbestellung"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%