Für 1,75 Milliarden Dollar
US-Investor kauft Werkstattkette ATU

Gut einen Monat nach der Absage des Börsengangs der Autoservice-Kette ATU hat die britische Investmentfirma Doughty Hanson den Verkauf ihrer ATU-Anteile an ihren US-Konkurrenten Kohlberg Kravis Roberts (KKR) vereinbart.

HB LONDON. KKR werde für die Anteile an Auto-Teile-Unger (ATU) 1,75 Mrd. Dollar (1,45 Mrd. Euro) bezahlen, teilte Doughty Hanson am Mittwoch in London mit. „KKR erkennt den Wert und das Zukunftspotenzial von ATU an und unterstützt die Fortsetzung der bisherigen Strategie mit dem bewährten Management-Team“, hieß es in der Erklärung. Doughty Hanson hatte nach früheren Angaben 72 Prozent der Anteile des Unternehmens mit Sitz in Weiden in der Oberpfalz kontrolliert, das zuletzt einen Jahresumsatz von 1,1 Mrd. Euro erzielte. Die Transaktion soll bis Ende August 2004 abgeschlossen sein.

ATU wollte ursprünglich im Juni an die Börse gehen. Der Börsengang sollte ein Volumen von mehr als einer Milliarde Euro haben, wobei ein Teil des Erlöses über eine Kapitalerhöhung zum Schuldenabbau ATU zufließen sollte. Es war erwartet worden, dass Doughty Hanson bei dem Börsengang den überwiegenden Teil oder alle Anteile abgibt. Kurz vor Beginn der Zeichnungsfrist hatte ATU die Emission vorläufig abgesagt und dies mit den schwierigen Marktbedingungen begründet. Die Emissionsbanken hatten ATU nach Angaben aus Finanzkreisen mit im Schnitt 1,2 bis 1,3 Mrd. Euro bewertet.

ATU-Chef Werner Aichinger bezeichnete KKR als einen der renommiertesten Finanzinvestoren. „Wir gehen davon aus, dass wir zusammen mit KKR unser bewährtes Geschäftsmodell in den nächsten Jahren noch erfolgreicher machen“, sagte er. Erfreulich sei, dass die Geschäfte von ATU unter der Absage des Börsengangs nicht gelitten hätten.

Seite 1:

US-Investor kauft Werkstattkette ATU

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%