Für 2005 verbesserte Umsatzentwicklung erwartet
Friseurkette Essanelle verzeichnet deutlichen Gewinnzuwachs

Deutschlands einzige börsennotierte Friseurkette Essanelle konnte ihren Gewinn im vergangenen verdreifachen und will durch die Eröffnung von 20 bis 30 neuen Salons das zuletzt schwache Umsatzwachstum ankurbeln.

HB DÜSSELDORF. Die Düsseldorfer Essanelle Hair Group teilte am Mittwoch mit, den Vorsteuergewinn auf 1,8 (Vorjahr: 0,6) Millionen Euro gesteigert zu haben. Das Betriebsergebnis (Ebit) legte um 65 Prozent auf 2,8 (1,7) Millionen Euro zu. Gleichzeitig schrumpfte der Umsatz wegen der Überführung von acht Salons ins Franchise-System auf 114,7 (115,5) Millionen Euro. Durch einen hohen operativen Cash Flow habe Essanelle die Verbindlichkeiten um knapp 30 Prozent auf 29,9 (40,1) Millionen Euro reduziert, hieß es.

Im laufenden Geschäftsjahr will die Friseurgruppe durch die Eröffnung von 20 bis 30 Salons ein verstärktes Umsatzwachstum erreichen. „Wir freuen uns, dass wir nach dem erfolgreichen Turn-around 2003 und einem weiteren Ergebnisanstieg 2004 wieder auf ein verstärktes Umsatzwachstum setzen können“, sagte Vorstandschef Uwe Grimminger. Auf der Ertragsseite erwarte er eine leichte Verbesserung gegenüber 2004.

Essanelle mit seinen etwa 550 Filialen und rund 4000 Mitarbeitern ist überwiegend in Kauf- und Modehäusern sowie Einkaufsmärkten zu finden.

Die im General Standard notierte Aktie legte um rund fünf Prozent auf 7,78 Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%