Fusion mit Net-a-Porter?: Yoox bestätigt neue Gespräche

Fusion mit Net-a-Porter?
Yoox bestätigt neue Gespräche

Schon vor Jahresfrist hatten die Mode-Onlinehändler Yoox und Net-a-Porter über eine Fusion beraten. Der Versuch scheiterte allerdings. Nun sprechen beide Unternehmen erneut über einen möglichen Zusammenschluss.
  • 0

MailandDie Mode-Onlinehändler Yoox und Net-a-Porter sprechen erneut über einen Zusammenschluss ihrer Unternehmen. Yoox bestätigte am Montag entsprechende Informationen von Brancheninsidern. Einzelheiten würden den Märkten so bald wie möglich mitgeteilt. Die Nachrichtenagentur Reuters erfuhr von mehreren mit der Angelegenheit vertrauten Personen, eine Vereinbarung könnte bereits in dieser Woche bekanntgegeben werden.

Ein erster Versuch einer Fusion vor über einem Jahr scheiterte. Der Wert der Richemont-Tochter Net-a-Porter wird auf 1,3 bis 1,5 Milliarden Euro geschätzt, obwohl sie noch keinen Gewinn erzielt hat. Die profitable Yoox aus Italien wird von der Börse mit 1,32 Milliarden Euro bewertet. Die beiden Firmen wachsen im zweistelligen Prozentbereich.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Fusion mit Net-a-Porter?: Yoox bestätigt neue Gespräche"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%