Geldautomatenhersteller

US-Konzern NCR kauft Radiant Systems

Der US-Hersteller von Geldautomaten NCR erweitert mit dem Kauf des Unternehmens Radiant sein Geschäft und wird demnächst auch in Hotels und Geschäften mit seinen Automaten vertreten sein.
Kommentieren
NCR baut unter anderem Geldautomaten, an denen man sich per Fingerabdruck identifizieren muss. (Archiv). Quelle: ap

NCR baut unter anderem Geldautomaten, an denen man sich per Fingerabdruck identifizieren muss. (Archiv).

(Foto: ap)

New YorkDer US-Geldautomatenhersteller NCR (National Cash Register) steigt mit einem Zukauf in das Geschäft mit Terminals für die Hotellerie und den Einzelhandel ein. NCR übernehme für 1,2 Milliarden Dollar in bar den US-Konzern Radiant Systems, teilte der Produzent von Geldautomaten und Kontoauszugsdruckern am Montag mit.

Der Preis entspricht einem Aufschlag von 31 Prozent auf den letzten Radiant-Schlusskurs. NCR-Aktien legten nachbörslich zwei Prozent zu. Der Handel mit Radiant-Papieren war nach Bekanntgabe der Übernahme ausgesetzt worden.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Geldautomatenhersteller: US-Konzern NCR kauft Radiant Systems"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%