Gericht verbietet Düsseldorfern Werbung im Gebiet der Hamburger
Peek & Cloppenburg verliert gegen Peek & Cloppenburg

Der Textilhändler Peek & Cloppenburg Düsseldorf darf nicht mehr im Gebiet von Peek & Cloppenburg Hamburg werben.

HB HAMBURG. Die Entscheidung hat das Hamburger Oberlandesgericht am Donnerstag in einem Rechtsstreit der beiden Traditionsfirmen gefällt, die zwar einer Wurzel entstammen, schon seit 1911 aber wirtschaftlich selbstständige Unternehmen sind (AZ 3 U12/04).

P&C Hamburg wollte eine stärkere Abgrenzung in den norddeutschen Bundesländern erreichen und hatte dagegen geklagt, dass die Düsseldorfer mit Anzeigen und Beilagen in überregionalen Zeitungen im Norden Deutschlands werben. Das Gebiet ist aber nach der traditionellen Aufteilung der Modehäuser den Hansestädtern zugeteilt.

Die Werbung aus Düsseldorf könne Kunden im Norden verunsichern, befürchtete P&C Hamburg. Das Gericht gab den Hamburgern mit seinem Urteil Recht und verbot den Düsseldorfern im Norden Anzeigen oder Beilagen erscheinen zu lassen, wenn diese auf der ersten Seite mit P&C oder P&C Düsseldorf gekennzeichnet sind. Dagegen ist es den Rheinländern erlaubt, ihre Kundenkarte auch im Stammgebiet der Hanseaten zu vertreiben und Kartenkunden anzuschreiben.

Die beiden Textilhändler gehen auf einen gemeinsamen Stamm aus dem Jahr 1869 zurück. Nach der Spaltung hatte sich P&C Düsseldorf zum größeren Unternehmen entwickelt. 78 Filialen stehen 25 im Norden gegenüber. Auch die Websites unterscheiden sich. Die Düsseldorfer sind unter www.peekundcloppenburg.de zu erreichen, die Hamburger unter www.peek-und-cloppenburg.de.

Eine Revision gegen das Urteil ist nach Angaben des Vorsitzenden Richters nicht zugelassen. Gegen diese Nichtzulassung könne aber Beschwerde beim Bundesgerichtshof eingelegt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%