Gerichtsentscheidung
Air One darf nicht für Alitalia bieten

Air One darf bei Alitalia nicht mitbieten: Das Verwaltungsgericht TAR in Rom entschied jetzt, dass die Exklusivverhandlungen, in denen Alitalia mit der Gruppe Air France -KLM steht, rechtmäßig sind und nicht gegen die gültigen Regeln verstoßen.

HB ROM. Dies berichtete die Zeitung "La Repubblica" am Donnerstag. Die zweitgrößte italienische Fluggesellschaft Air One hatte bei dem Gericht Beschwerde gegen die exklusiven italienisch-französischen Verhandlungen eingelegt und plante, im Bieterstreit um die marode Airline ein eigenes Angebot vorzulegen.

Die italienische Regierung will einen Großteil ihres 49,9-prozentigen Anteils an Alitalia verkaufen. Unternehmensangaben zufolge braucht Alitalia zum Überleben dringend eine Kapitalaufstockung von etwa 750 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%