Gewinnplus im Quartal
Lufthansa will noch profitabler werden

Die Lufthansa will nach einem deutlichen Gewinnplus im zweiten Quartal ihre Profitabilität und die Qualität ihres Angebots weiter steigern.

dpa-afx FRANKFURT. “Wir werden weiter profitabel wachsen, die Qualität verbessern und die operative Marge vergrößern", sagte Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber am Donnerstag in Frankfurt. Das operative Ergebnis soll 2007 deutlich über einer Milliarde Euro liegen. Vor allem im wichtigsten Geschäftsfeld Passagierbeförderung wird eine deutliche Steigerung erwartet. Aber auch Lufthansa Cargo soll nach einem Rückgang in den ersten sechs Monaten aufs gesamte Jahr gerechnet besser abschneiden als 2006.

Im zweiten Quartal hatte die Lufthansa ihren Gewinn deutlich stärker gesteigert als erwartet. Der Überschuss nach Minderheitsanteilen Dritter stieg von 183 auf 438 Mill. Euro und lag damit über der Analystenprognose von 299,4 Mill. Euro. Das operative Ergebnis stieg von 372 auf 450 Mill. Euro und übertraf damit die Prognose von 440 Mill. Euro. Der Umsatz wuchs schwächer als erwartet von 5,202 auf 5,393 Mrd. Euro. Von der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX befragte Analysten hatten im Schnitt mit 5,481 Mrd. Euro gerechnet. Die Halbjahreszahlen hatte das Unternehmen bereits am späten Mittwochnachmittag mitgeteilt./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%