Halbjahreszahlen
Tesco erfüllt Erwartungen

Europas zweitgrößter Einzelhändler Tesco hat im ersten Halbjahr die Erwartungen erfüllt. Unternehmenschef Terry Leahy zeigte sich zuversichtlich angesichts der Finanzkrise und verunsicherter Verbraucher gestärkt aus der Einzelhandelsflaute hervorzugehen.

HB LONDON. In den Sommermonaten hätten die Aktivitäten im britischen Heimatmarkt zugelegt. "Unser Geschäft ist stark, breit aufgestellt und in der Lage die Wachstumsmöglichkeiten, die sich uns präsentieren zu nutzen", sagte Leahy.

Der Vorsteuergewinn legte in den sechs Monaten bis zum 23. August um 10,3 Prozent auf 1,453 Mrd. Pfund hinzu. Analysten hatten im Schnitt mit 1,43 Mrd. Pfund gerechnet. Indes erhöhte sich der Umsatz um 13,8 Prozent auf 25,6 Mrd. Pfund. Tesco stockte daher die Zwischendividende um 11,6 Prozent auf 3,57 Pence herauf.

Tesco, die größte britische Supermarktkette mit wöchentlich 20 Million Kunden im Heimatmarkt, setzte auf vergleichbarer Basis im zweiten Quartal 4,0 Prozent mehr um, nach einem Anstieg um 3,5 Prozent in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres.

Tesco verliert derzeit laut Branchenstudien Marktanteil an Konkurrenten wie Asda und Morrison, aber auch an die deutschen Discounter Aldi und Lidl. Dennoch deckt das Unternehmen bislang noch 30 Prozent des britischen Marktes ab. "Unsere besten Läden erzielen wöchentlich einen Umsatz von 25 Dollar je Quadratfuß, Geschäfte, die seit Frühling eröffnet wurde, liegen bei 13 Dollar Umsatz je Quadratfuß", sagte Leahy. Tesco ist derzeit an der Börse mit 29,1 Milliarden Pfund bewertet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%