Handelsblatt-Experiment

Schlecker-Filialen: Wo waren sie?

Knapp 6000 Filialen zählten in Deutschland zum Schlecker-Imperium, als der Insolvenzverwalter das Ruder übernahm. Das Netz war fast lückenlos – hier finden Sie eine Liste, wo die Geschäfte lagen.
1 Kommentar
Fotos von ehemaligen Schlecker-Filialen auf einem Stadtplan

DüsseldorfHandelsblatt Online sammelt ihre Bilder von Schlecker-Filialen, um einen Überblick zu erhalten: Wo sprießt kreatives Neues? Wo gibt es wirtschaftlichen Niedergang? Falls Sie nicht mehr wissen, wo Sie mit Handy oder Kamera auf Bilderjagd gehen können: In dieser Liste können Sie einfach nachschlagen. Die Filialen sind nach Postleitzahlen geordnet.

Einen Überblick über das bundesweite ehemalige Filialnetz bekommen Sie auf unserer interaktiven Karte. Dort können Sie auch die bereits eingesandten Bilder anschauen. Frische Bilder schicken Sie am besten per Mail und Adresse oder Laufender Nummer der Filiale an schlecker@handelsblatt.com

PLZ 00000 - 09999
Seite 123456789101112Alles auf einer Seite anzeigen

1 Kommentare zu "Handelsblatt-Experiment: Schlecker-Filialen: Wo waren sie?"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • also ich bin eben hier vorbeigelaufen ...

    http://central.banktunnel.eu/20121115-ecbint-postbank-aral.jpg

    ... um festzustelln daß der automat nicht ging, beim verusch geld zu holen ...

    http://central.banktunnel.eu/20121115-ecbint-gegenueber-ezb-neubau-postbank-sonnemannstr.jpg

    ... hier ...

    http://www.openstreetmap.de/karte.html?zoom=16&lat=50.10966&lon=8.70558&layers=B000TT

    .. (karte) steht der automat (foto) ...

    http://central.banktunnel.eu/20121115-ecbint-sonnemannstrasse.jpg

    ... das ist da gegenueber ...

    http://central.banktunnel.eu/20121115-ecbint-postbank-sonnemannstr-gegenueber.jpg

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%