Hauptversammlung
Lufthansa sieht verstärkt Risiken

Die Deutsche Lufthansa will trotz des verschärften Wettbewerbs im Luftverkehr und den Rekordölpreisen ihren Erfolgskurs fortsetzen. Zugleich kündigte Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber bei der Hauptversammlung des Konzerns in Köln für 2010 seinen Rückzug an.

HB KÖLN/FRANKFURT. "Das Rekordjahr 2007 soll keine Eintagsfliege bleiben. Wir setzen auf Stetigkeit", sagte Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber am Dienstag vor etwa 5 000 Aktionären. Der der 61-Jährige, der seit Juni 2003 an der Spitze des Dax-Konzerns steht, kündigte gleichzeitig an: "Ende 2010 ist Schluss." Ein Kaufinteresse an der belgischen Brussels Airlines wollte er nicht bestätigen.

Mayrhuber wies auf die Risiken für die wirtschaftliche Entwicklung in diesem Jahr hin. Dazu gehörten die Unsicherheiten an den Finanzmärkten, der ständig steigende Kerosinpreis und der Expansionskurs der Fluggesellschaften vom Persischen Golf. "Auch wenn wir sehr gut gestartet sind, 2008 wird sicher kein leichtes Jahr", sagte der Lufthansa-Chef. Die Perspektiven für die Luftfahrtindustrie seien insgesamt gut, der Bedarf an Mobilität werde weiter steigen.

2007 hatte die Fluggesellschaft einen operativen Gewinn von 1,378 Mrd. Euro verbucht. Im ersten Quartal 2008 legte das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahresquartal um 152 auf 188 Mill. Euro zu. "Für den Gesamtkonzern gehen wir davon aus, dass wir 2008 an das herausragende operative Ergebnis des zurückliegenden Geschäftsjahres anknüpfen können - und nach Möglichkeit wollen wir uns noch steigern."

Mayrhuber erneuerte seine Forderung an die Politik, Flughäfen auszubauen und einen einheitlichen Luftraum in Europa zu schaffen. "Am Boden und in der Luft müssen Strukturen gegeben sein, die so effizient und wettbewerbsfähig sind wie die deutschen Logistik- und Mobilitätsunternehmen", sagte der Lufthansa-Chef. Kritisch äußerte er sich zum geplanten Emissionshandel für die Luftfahrt. Wenn Europa alleine vorangehe, würden Arbeitsplätze exportiert, und der Umwelt werde nicht geholfen, sagte er.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%