Hintergrund
Schwerpunkte der Hannover Messe

Vom 19. bis 24. April öffnet die weltweit größte Leitmesse für die Industrie wieder ihre Pforten. In diesem Jahr haben die Veranstalter der Hannover Messe den Schwerpunkt auf die industrielle Automation gelegt.

HB HANNOVER. Das Motto lautet: „Wissen, was morgen machbar ist.“ Insgesamt sind rund 5 000 Aussteller vertreten. Unter dem Dach der Hannover Messe gibt es acht Einzelmessen:

- Prozessautomation: Im Rahmen der „Interkama“ werden unter anderem Automatisierungs- und IT-Lösungen, Steuer- und Regelsysteme gezeigt. Die Messe wendet sich vor allem an die chemische Industrie und die Pharmabranche.

- Fertigungsautomation: Die „Factory Automation“ präsentiert Neuheiten und Möglichkeiten bei der Elektrotechnik und im Maschinenbau, zum Beispiel Messtechnik, Elektromotoren, Magnettechnik und Robotik. Hauptzielgruppen sind der Anlagenbau, die Automobil- sowie die Elektroindustrie.

- Integrierte Prozesse und IT-Lösungen: Software- und IT-Lösungen für Produktion, Fertigung und Automation stehen im Mittelpunkt der Fachmesse „Digital Factory“.

- Mikrotechnologie: Mikrosysteme werden zum Beispiel in der Industrieautomation und der Kommunikation eingesetzt. Auf der „Micro Technology“ zeigen Aussteller Neuheiten etwa bei Halbleitern oder der Lasertechnik.

- Energie: Energiewirtschaft, erneuerbare Energien und Energietechnik sind Schwerpunkte der Messe „Energy“.

- Oberflächentechnik: Bei der „Surface Technology“ werden Neuheiten etwa beim Lackieren und Beschichten mit Kunststoff präsentiert. Außerdem geht es um die Herstellung von Mikrostrukturen sowie um Umweltschutz und Messgeräte.

- Zulieferung und Werkstofftechnik: Die Messe „Subcontracting“ gibt einen Überblick über Zulieferung und Werkstoffe für den Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau.

- Forschung und Entwicklung: Die Plattform „Research & Technology“ für den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse etwa aus der Grundlagenforschung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%