HLX-Geschäftsführer sieht an Europas Himmel nur Platz für fünf Anbieter
Marktbereinigung bei Billigfliegern erwartet

Die Luft auf dem deutschen Billigflugmarkt wird rauer. Von diesem Mittwoch an startet der britische Discountflieger Easyjet erstmals von deutschen Flughäfen aus: zunächst von Berlin-Schönefeld, später von Köln/Bonn (ab 22. Juni) und Dortmund (ab 21. Juli).

HB BARI. Insgesamt planen die Briten 23 Routen. Wolfgang Kurth, Geschäftsführer des Discountfliegers Hapag-Lloyd Express (HLX), gibt sich im Gespräch mit dem Handelsblatt über die Perspektiven des europäischen Discountflugmarktes angesichts der neuen Attacke gelassen: „Mal sehen, wie das Easyjet-Geschäft läuft.“ Allerdings weiß er: „Trotz des enormen Marktwachstums, das auch uns überrascht, kommt es zur großen Marktbereinigung.“

In zwei Jahren werden „mehr als ein Anbieter, aber weniger als eine Hand voll übrig bleiben“, prognostiziert Martin Köhler, Flugmarktexperte der Boston Consulting Group. Kurth glaubt, dass sich schon in diesem Jahr die ersten Billigflieger vom Markt verabschieden werden. Den Takt des Marktes bestimmen die irische Ryanair, der Pionier der europäischen Billigflieger, und Easyjet, die fast zum Marktführer aufgeschlossen hat.

In Europa konkurrieren derzeit etwa 50 Anbieter, neun alleine auf dem deutschen Markt. Dabei kämpfen die Deutschen aus der Position der Spätgekommenen: Sie rollten von Ende 2002 bis Mitte 2003 an den Start, so auch HLX, eine Tochtergesellschaft des weltgrößten Touristikkonzerns Tui. Im Dezember 2002 nahm sie den Flugbetrieb auf. „Verglichen mit Ryanair und Easyjet sind die Deutschen noch Zwerge im Markt“, urteilt ein Insider.

Seite 1:

Marktbereinigung bei Billigfliegern erwartet

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%