Hohe Ölpreise als Begründung angegeben
Swiss verteuert erneut Tickets

Angesichts weiter steigender Preise für Öl und Kerosin verteuert die Swiss erneut ihre Tickets. Die Anhebung des Treibstoffzuschlags werde an diesem Freitag in Kraft treten.

HB BASEL. Auf Europaflügen steigt die Zulage auf 15 von sieben sfr und im Langstreckennetz auf 30 von 20 sfr, teilte die Schweizer Fluggesellschaft am Dienstag mit. Die Swiss beobachte den Kerosinmarkt weiter aufmerksam und könne weitere Anpassungen nicht ausschliessen, hiess es weiter. Der Zuschlag war im September eingeführt worden. Die Swiss hatte im Frühjahr ihre Absicherung (Hedging) gegen steigende Kerosinpreise aufgelöst, um kurzfristig Liquidität zu gewinnen und ist nun gegen die Entwicklung am Treibstoffmakrt nicht mehr geschützt. Vergangene Woche hatte die Lufthansa, die als eine der am besten gegen steigende Kerosinpreise abgesicherte Fluggesellschaften gilt, bereits ihren Kerosinzuschlag deutlich angehoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%