Hohe Preise im Olympia-Jahr schrecken Besucher ab
Griechenland wartet vergeblich auf Touristen

Mit astronomischen Preisen versuchen viele griechische Hoteliers derzeit, im Windschatten der Olympischen Spiele Athen 2004 die Besucher abzuzocken. Doch die bleiben aus.

ghö ATHEN. Noch rund 100 Tage sind es bis zum Beginn der Olympischen Spiele in Athen, aber die sprichwörtliche griechische Geschäftstüchtigkeit schlägt schon jetzt alle Rekorde. Von den rund 800 Hotels, die es im Großraum Athen gibt, haben bisher etwa 350 beim Tourismusministerium ihre für diesen Sommer gültigen Preise eingereicht. Die Erhöhungen erreichen teils Schwindel erregende Größenordnungen. So wollen einige Athener Hotels die Zimmerpreise gegenüber dem vergangenen Jahr um bis zu 700 % heraufsetzen.

Das mögen zwar extreme Einzelfälle sein, aber generell sind die Aufschläge happig. „Manche Athener Hotels haben ihre Preise gegenüber dem Vorjahr verfünffacht“, berichtet Frank Jungemann vom Düsseldorfer Sportreiseveranstalter Vietentours.

Aber nicht nur in der Olympiastadt und während der Dauer der Spiele versuchen die hellenischen Hoteliers abzukassieren. Selbst weitab der Stadien wittern griechische Gastwirte jetzt ein gutes Geschäft. So erhöhte ein Hotel in Dassia auf Korfu – eine Tagesreise von Athen entfernt – den Zimmerpreis von 84 auf 230 Euro. In Ammouliani auf der Halbinsel Chalkidiki, mehr als 600 Kilometer nördlich der Hauptstadt werden statt 82 jetzt 164 Euro verlangt. Am Strand von Aghios Ioannis auf Mykonos wohnte man 2003 noch für 92 Euro, jetzt kostet dasselbe Zimmer 325 Euro. Und ein Luxushotel in Aghios Nikolaos auf Kreta verlangt nun 990 statt 228 Euro.

Seite 1:

Griechenland wartet vergeblich auf Touristen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%