Hornbach und Praktiker sind derzeit die aggressivsten Anbieter
Skurrile Werbeschlacht der Baumärkte

Der Preiskampf zwischen Deutschlands Baumärkten nimmt immer kuriosere Formen an. „20 % für alle Hornbach-Mitarbeiter“, versprach Erzrivale Praktiker Anfang der Woche in der „Bild“-Zeitung und fügte hämisch hinzu: „Sagen Sie an der Kasse: Ich arbeite gerne bei Hornbach, kaufe aber lieber und günstiger bei Praktiker.“

cs DÜSSELDORF. „Einige hundert“ Hornbach-Mitarbeiter seien in den Märkten des Konkurrenten erschienen und hätten ihren Mitarbeiterausweis vorgelegt, berichtet ein Praktiker-Sprecher im saarländischen Kirkel. Mit der Aktion habe man sich gegen eine ebenfalls in „Bild“ geschaltete Hornbach-Anzeige zur Wehr setzen wollen, die Praktiker mit „völlig willkürlichen“ Preisvergleichen attackiert habe.

Tatsächlich ist das Anzeigen-Scharmützel längst nicht der erste Akt im Rabatt-Theater der Do-it-yourself-Branche. Am 26. September hatte Praktiker per Radio- und Zeitungswerbung lauthals verkündet, ab sofort die Preise für den Großteil des Sortiments um 20 % zu senken – wohl wissend, dass solche Sonderverkaufsaktionen nach geltendem Recht verboten sind. Hornbach konterte postwendend in Zeitungsanzeigen: „Praktiker sagt: 20 % auf alles – endlich ist einer fast so günstig wie wir.“

Auf Betreiben des Konkurrenten Bauhaus musste Praktiker seine Aktion zwei Tage später wieder abblasen. Doch die einstweilige Verfügung umging die Metro-Tochter geschickt, indem sie ihr Rabattversprechen geringfügig modifizierte: Gleich am nächsten Tag warb sie damit, einen „Einkaufsvorteil“ von 20 % ab einem Warenwert von 50 Euro zu gewähren. „Wir hatten gehofft, dass wir einen Richter finden, der bereits nach dem neuen Wettbewerbsrecht urteilt“, rechtfertigt ein Praktiker-Sprecher den erneuten Vorstoß. Weil aber die Novelle des Gesetzes gegen Unlauteren Wettbewerb (UWG) noch nicht in Kraft ist, untersagte das Hamburger Landgericht auch diese Aktion – nachdem Praktiker eine Woche ungehindert mit seinen Rabatten gelockt hatte.

Seite 1:

Skurrile Werbeschlacht der Baumärkte

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%