Im Zweifel rechnen Unternehmen ihren Schadstoffausstoß lieber nach oben
Datenbasis für Handel mit Emissionsrechten ist mangelhaft

Bis zum 31. Dezember mussten Unternehmen umfangreiches Datenmaterial zum Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid melden. Das Ergebnis ist unbefriedigend, weil die erhobenen Zahlen unzureichend sind.

DÜSSELDORF. Die Wilhelmshavener Raffineriegesellschaft rechnet immer noch: „Wir brauchen Zeit“, sagt Geschäftsführer Eckhard Heyse. Wie zahlreiche andere Firmen hat auch die 300 Mitarbeiter starke Raffinerie die Frist des Bundesumweltministeriums verstreichen lassen: Bis zum 31. Dezember mussten Unternehmen umfangreiches Datenmaterial zum Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid melden. Das Ergebnis ist unbefriedigend: „Die Qualität der Zahlen ist grausam“, heißt es aus einem der Landesumweltministerien, die die Daten im Auftrag des Bundes einsammeln sollten. Ein Beispiel: Unternehmen hätten eine gemeinsam genutzte Anlage mehrmals angegeben.

Viele Daten hätten so nachträglich bearbeitet werden müssen. Das Bundesumweltministerium selber ist zur Zeit noch damit beschäftigt, die Daten auszuwerten. Bislang habe man noch keinen Überblick, sagt ein Sprecher.

Die umfangreiche Datenerhebung dient als Grundlage für den europaweiten Handel mit Emissionsrechten, der im nächsten Jahr starten wird. Auf Basis der jetzt gesammelten Daten will die Bundesregierung den so genannten Nationalen Allokationsplan erstellen, der bis Ende März der EU-Kommission vorgelegt werden muss und der festlegt, welche Unternehmen wie viel Treibhausgas ausstoßen dürfen. Produzieren sie später mehr Kohlendioxid, müssen sie Verschmutzungsrechte kaufen, stoßen sie weniger aus, können sie Rechte verkaufen.

Mehr als 2600 Anlagen sind in Deutschland betroffen – von Großkonzernen wie Eon, RWE, BASF oder Thyssen-Krupp über mittelständische Papierfabriken bis hin zu öffentlichen Einrichtungen wie der Justizvollzugsanstalt Plötzensee.

Seite 1:

Datenbasis für Handel mit Emissionsrechten ist mangelhaft

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%