Insolvente Töchter
Ihr Platz und Schlecker XL starten Ausverkauf

Hunderte Schlecker XL- und Ihr-Platz-Filialen starten am Donnerstag den Ausverkauf. Die Produkte müssen weg, weil nur Rossmann den Warenbestand übernehmen will. Der Rest der Interessenten will eigene Waren einführen.
  • 0

Ehingen/OsnabrückBei den insolventen Schlecker-Töchtern Ihr Platz und Schlecker XL beginnt am Donnerstag der Ausverkauf. In 358 Schlecker XL- und 367 Ihr-Platz-Märkten deutschlandweit werden die Preise um 30 Prozent gesenkt, einzelne Artikel sollen bis zur Hälfte weniger kosten, wie Insolvenzverwalter Werner Schneider am Mittwoch mitteilte.

Ausgenommen von den Preissenkungen seien die Franchise- und Bahnhofsmärkte von Ihr Platz sowie die bereits an Rossmann verkauften Märkte.

Das Bundeskartellamt hatte ebenfalls am Mittwoch der Übernahme von 104 Ihr-Platz-Filialen durch den Konkurrenten Rossmann zugestimmt. Zudem will die österreichische MTH Gruppe 109 Filialen übernehmen und sie zu Mäc-Geiz-Geschäften umwandeln.

Für die anderen Filialen könnten Interessenten bereits in den kommenden Tagen Übernahmeverträge unterzeichnen, hieß es. Da aber nur Rossmann den Warenbestand übernehmen wolle, werde in den restlichen Läden der Ausverkauf durchgeführt, sagte Schneider.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Insolvente Töchter: Ihr Platz und Schlecker XL starten Ausverkauf"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%