Insolvenz
Onlineshop von Schlecker wird eingestellt

Der Name Schlecker verschwindet im Rahmen der Insolvenz vollständig vom Markt. Auch der gleichnamige Drogerie-Onlineshop wird eingestellt. 100 Beschäftigte verlieren ab dem 12. August ihren Job.
  • 2

EhingenDer insolvente Drogerie-Onlineshop Schlecker Home Shopping in Deutschland und Österreich wird eingestellt. „Trotz intensiver Bemühungen um den Verkauf hat kein Investor ein tragfähiges Angebot zur Übernahme des Onlineversandhandels mit Drogerieartikeln vorgelegt“, ließ Insolvenzverwalter Patrick Wahren am Montag in Ehingen mitteilen.

Daher sei er gezwungen, den Betrieb am 12. August einzustellen, hieß es weiter. Für die Schlecker Home Shopping GmbH hatte sich zuletzt auch Branchenprimus dm interessiert. Mit dem Aus fallen 100 Arbeitsplätze weg.

Die Abwicklung werde derzeit vorbereitet. Kundenbestellungen bis zum 12. August werden den Angaben nach bis zum 15. August noch ausgeliefert.

Ende Juni waren alle Schlecker-Filialen in Deutschland endgültig geschlossen worden, die Pleite kostete gut 25.000 Menschen den Job. Die Stilllegung ist auch für die Tochterfirma Schlecker XL für Ende August besiegelt, derzeit läuft der Ausverkauf. Indes läuft die Zerschlagung bei der ebenfalls insolventen Schlecker-Tochter IhrPlatz weiter. Von den 490 Filialen sind bereits mehr als 290 Märkte an verschiedene Investoren verkauft worden.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Insolvenz: Onlineshop von Schlecker wird eingestellt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wen interessiert noch SCHLECKER? Keinen. Und es werden noch mehr Pleite gehen. Auch das interessiert Keinen!

  • Na und? Es gibt so viele Online-Shops, da kommts auch einen mehr oder weniger beileibe nicht an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%