Interseroh kritisiert Wettbewerbsbehinderung
Der „Grüne Punkt“ verliert Umsatz an neue Konkurrenten

Nicht nur der Wegfall der Einweggetränkeverpackungen, auch die Konkurrenz durch zwei neue Wettbewerber bringt die Ertragskraft des Dualen Systems Deutschland (DSD) unter Druck.

cs DÜSSELDORF. Das geht aus den Bilanzzahlen des Grüne-Punkt-Lizenzgebers hervor, die Vorstandschef Hans-Peter Repnik gestern vorlegte. Der Umsatzrückgang um 9,5 Prozent auf 1,7 Mrd. Euro drückte das Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit von 13,9 Mill. Euro auf 0,9 Mill. Euro.

Erstmals strich das DSD seinen stillen Gesellschaftern aus diesem Grund die zehnprozentige Dividende. Sollte das Einweg-Pfand zum Jahreswechsel auf Wein, Fruchtsäfte und pasteurisierte Milch ausgeweitet werden, rechnet die Kölner Organisation mit einem weiteren Umsatzschwund von 200 Mill. Euro.

Wie viel an die neuen Wettbewerber verloren wurde, ließ sich DSD- Vorstand Diether Buchmann nicht entlocken. Wolfgang Schertz, Vorstandschef der Mainzer Landbell AG, die in Hessen und Hamburg ein konkurrierendes System gestartet hat, spricht von einem „Umsatz in zweistelliger Millionenhöhe“. Langfristig peilt der DSD-Konkurrent einen Marktanteil von knapp zehn Prozent an.

Auch von der Kölner Interseroh AG wird das DSD bedrängt. Doch gegen deren Zulassung hat Repnik vor dem Verwaltungsgericht in Hamburg Klage eingereicht. Das Kartellamt habe einst beim DSD die unternehmensrechtliche Verflechtung mit der Entsorgungswirtschaft beanstandet, sagte Repnik, nun müsse derselbe Grundsatz auch für Interseroh gelten. Schließlich werde dieses Unternehmen maßgeblich von Entsorgungsfirmen getragen. Ein Inter- seroh-Sprecher hält dies nur für eine Vorwand: „Das DSD versucht damit, einen weiteren Weg zu beschreiten, um den von der EU-Kommission angemahnten Wettbewerb fortlaufend zu verzögern.“ Tatsächlich habe die Klage in der eigenen Kundschaft für Verunsicherung gesorgt. Das Kartellamt berichtet auf Anfrage, überhaupt nicht in das Verfahren einbezogen worden zu sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%