Karstadt-Quelle
Franzose könnte Achenbach nachfolgen

Unter den vier Kandidaten, die Karstadt-Quelle-Aufsichtsratschef Thomas Middelhoff als Nachfolger für den zurückgetretenen Konzernlenker Christoph Achenbach favorisiert, befindet sich auch der ehemalige Carrefour-Chef Daniel Bernard.

HB ESSEN. Das erfuhr das Handelsblatt (Dienstagausgabe) aus Karstadt-Quelle nahe stehenden Personalberaterkreisen. Der 59-jährige Franzose stünde für einen Wechsel sofort zur Verfügung: Anfang Februar hatte der langjährige Carrefour-Chef sein Spitzenamt beim weltweit zweitgrößten Einzelhändler in Paris an José Luis Duran abgeben müssen.

Vor einer Woche schon hatte Aufsichtsratschef Middelhoff angedeutet, von den vier Topkandidaten auf seiner Liste stamme ein Manager aus dem Ausland. „Der Neue muss kein Deutscher sein, aber deutschsprachig“, hatte er erklärt. Diese Eigenschaft erfüllt Bernard ohne weiteres: Der ehemalige Frankreich-Statthalter des Metro-Konzerns spricht gut Deutsch.

Auch im Einzelhandel selbst gilt er als erste Wahl. Den Supermarktexperten feierte die Branche nicht nur lange Zeit als „den Handelsmanager der 90-er Jahre“. Als einziger Franzose im Verwaltungsrat der damaligen Metro International AG war er sogar von Metro-Lenker Erwin Conradi als dessen möglicher Nachfolger ins Gespräch gebracht worden - bis er 1992 den Konzern in Richtung Carrefour verließ.

Spätestens im Mai oder Juni will Middelhoff entschieden haben, wer in Essen die verwaiste Unternehmensspitze übernehmen soll. Weil ihm der Aufsichtsrat den Vertrag als Vorstandschef nicht verlängern wollte, hatte Achenbach nach nur zehn Monaten sein Amt vorzeitig zur Verfügung gestellt. Seither führt Finanzvorstand Harald Pinger interimistisch die Geschäfte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%