Kaufhof-Übernahme
Tarifbindung für Kaufhof-Beschäftigte bleibt bestehen

Der kanadische Handelskonzern Hudson's Bay hat nach seiner Übernahme der Warenhauskette Kaufhof einen mindestens fünfjährigen Verbleib in der Tarifbindung zugesagt. Verdi will diese und weitere Zusagen schriftlich.
  • 0

DüsseldorfBeim Verkauf der Metro-Tochter Kaufhof an den kanadischen Konzern Hudson's Bay wurde auch ein Verbleib des Unternehmens für mindestens fünf Jahre in der Tarifbindung zugesagt. Eine Metro-Sprecherin bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht des Nachrichtenmagazins „Spiegel“.

Zu einer laut dem Magazin mit dem Käufer ebenfalls vereinbarten Strafzahlung von fünf Millionen Euro bei einem Verstoß wollte die Sprecherin dagegen keine Stellung nehmen. Von Hudson's Bay war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi wies dagegen darauf hin, dass es weiter notwendig sei, die gemachten Zusagen in einem Tarifvertrag rechtsverbindlich zu vereinbaren. Dabei wolle sich die Gewerkschaft auch für eine Beschäftigungs- und Standortgarantie von fünf Jahren einsetzen.

Hudson's Bay hatte bislang einen Zeitraum von lediglich drei Jahren zugesagt. Ein Gesprächstermin sei aber noch nicht vereinbart worden. Die Metro hatte in dieser Woche den Ausstieg ihrer Warenhaustochter Real aus der Tarifbindung angekündigt.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kaufhof-Übernahme: Tarifbindung für Kaufhof-Beschäftigte bleibt bestehen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%