Kein Interesse an Hapag-Lloyd
Kühne und Nagel geht auf Einkaufstour

Der Schweizer Logistiker Kühne und Nagel ist derzeit nicht nur als Bewerber für die Logistiksparte von Karstadt-Quelle im Rennen. Wie Verwaltungsratspräsident Klaus-Michael Kühne dem Handelsblatt bestätigte, sucht das Unternehmen im europäischen Landverkehr nach großen Übernahmekandidaten.

SCHINDELLEGI. Vor zwei Jahren war die Firma mit ihren Plänen gescheitert, den Logistiker Schenker in Deutschland zu übernehmen. Die Deutsche Bahn war Kühne und Nagel damals zuvorgekommen – was Kühne noch heute bedauert: „Anstatt Milliarden für die Übernahme der Spedition Schenker auszugeben, hätte die Bahn besser Geld in ihr Schienennetz stecken sollen. Jetzt macht der Exmonopolist uns zu Lasten des öffentlichen Haushalts Konkurrenz.“

In der Folge engagierte sich Kühne und Nagel mit kleineren Zukäufen in der IDS-Gruppe, in der sich mehrere Mittelständler der Branche organisiert haben. Diese Beteiligung aufzustocken könnte genauso zur Strategie gehören, wie die Komplettübernahme eines großen Mitbewerbers wie etwa des britischen Logistikers Excel.

Kühne, der als Delegierter und Präsident des Verwaltungsrats die Geschicke des 20 000 Mitarbeiter großen Unternehmens maßgeblich mitbestimmt, wäre für eine größere Akquisition auch bereit, seinen Anteil von 56,75 Prozent, den er derzeit an der Firma hält, auf eine Minderheitsbeteiligung zu reduzieren. 20 Prozent der Anteile hält die südostasiatische Sembcorp Logistic. Der Rest der Aktien befindet sich in Streubesitz.

Kühne, der über die Kandidatensuche Stillschweigen bewahrt, nennt immerhin Firmen, an denen er kein Interesse hat. Dazu zählt etwa die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd, die zum Reisekonzern Tui gehört. Falls sich Tui von den Hamburgern trenne, würde er nicht als Käufer zur Verfügung stehen. Als Logistiker dürfe er nicht exklusiv auf einen Transporteur setzen, glaubt Kühne. Er könne es sich allenfalls vorstellen, als Gesellschafter dabei zu sein, falls Hapag-Lloyd an eine Investorengruppe gehe.

Seite 1:

Kühne und Nagel geht auf Einkaufstour

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%