Keine Angaben zu finanziellen Details
Tui teilt sich künftig TV Travel Shop Germany

Europas größter Touristikkonzern Tui wird sich künftig den Reiseanbieter TV Travel Shop Germany mit der neuen Touropa teilen. Tui sieht den Travel Shop als einen wichtigen Vertriebskanal der Zukunft

HB HANNOVER. Wie ein Tui-Sprecher am Dienstag in Hannover der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX sagte, wird Tui den Sender TV Travel Shop Germany in einem ersten Schritt vom britischen TV- Reiseanbieter TV Travel Group UK komplett übernehmen. Anschließend werde dann 50 Prozent an die Münchner Touropa weitergegeben. Zu den finanziellen Details machte das Unternehmen keine Angaben.

Tui sieht TV Travel Shop als einen wichtigen Vertriebskanal der Zukunft. Der Sender ist über Satellit (Astra) und im Kabelnetz in weiten Teilen Deutschlands zu empfangen. Der Sender erreicht bundesweit 23 Millionen Haushalte.

Touropa, an der Tui mit 40 Prozent beteiligt ist, soll ihren Dienst zum Jahreswechsel aufnehmen. Mehrheitseigentümer der Gesellschaft ist der frühere Tui-Manager Georg Eisenreich, der auch Geschäftsführer von Touropa ist. Über TV Travel Shop Germany sollen neben Tui-Produkten eigene Reisen und Angebote von Dritten vertrieben werden.

Die Produktion der TV-Sendungen für TV Travel Shop Germany mit 130 Mitarbeitern soll laut Tui in Hannover angesiedelt bleiben. Marketing und Produktentwicklung würden von Touropa in München übernommen. Tui hatte im vergangenen Jahr ihre Beteiligung an TV Travel Shop Germany auf 50,1 Prozent erhöht. Die restlichen Anteile blieben bei der britischen Muttergesellschaft TV Travel Group UK.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%