Konkurrent der Deutschen Börse
Vier-Länder-Börse Euronext steigert Gewinn

Die europäische Vier-Länder-Börse Euronext hat ihren Gewinn im ersten Quartal nach eigenen Angaben deutlich gesteigert.

HB AMSTERDAM/PARIS. Der Nettogewinn sei um 26 Prozent auf 42,2 Millionen Euro angestiegen, teilte der Konkurrent der Deutschen Börse am Donnerstag in Amsterdam mit. Er lag damit etwas über den Analystenerwartungen.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) habe bei 82,4 Millionen Euro gelegen, nach 67 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. An seiner Geschäftsprognose für das gesamte Jahr hält Euronext fest.

Euronext ist ein Zusammenschluss der Börsen in Paris, Amsterdam, Brüssel und Lissabon. Zu dem Unternehmen gehört auch die Derivatebörse Euronext.Liffe in London.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%