Konzentration auf das Kerngeschäft mit Energie und energienahen Dienstleistungen
EnBW baut den Konzern um

Der neue Vorstandschef des Energieversorgers Energie Baden-Württemberg (EnBW), Utz Claassen, will die Konzernstruktur deutlich straffen. EnBW wolle sich von 143 ihrer 395 Tochterfirmen durch Fusion, Auflösung oder Verkauf trennen, kündigte der Regionalversorger am Mittwoch in Karlsruhe an.

Reuters KARLSRUHE. Mit der Bereinigung des Beteiligungsportfolios solle die Konzernstruktur zügig vereinfacht und Verlustbringer abgebaut werden. Ein erheblicher Teil der Maßnahmen solle noch in diesem Jahr umgesetzt werden, hieß es weiter. Die restlichen Teile des Dienstleistungs- und Schuhkonzerns Salamander, darunter auch der profitable Parkhaus-Betreiber Apcoa Parking, sollten „zügig abverkauft werden“. Weitere konkrete Maßnahmen nannte Claassen in einer Mitteilung nicht.

Ziel sei eine Konzentration auf das Kerngeschäft mit Energie und energienahen Dienstleistungen. Kurzfristig nicht sanierbare Verlustbringer sollen verkauft oder aufgelöst werden. Claassens Vorgänger Gerhard Goll hatte den Energiekonzern durch Zukäufe auf die derzeitige Größe aufgebläht. „Aktionäre und Belegschaft müssen wissen, dass vorhandene Stärken im Kerngeschäft künftig nicht mehr durch fast 100 Verlustbringer verwässert werden“, erklärte Claassen. Die EnBW verhandelt mit den Betriebsräten derzeit über einen Stellenabbau und Gehaltskürzungen, die die Personalkosten um 350 Mill. € verringern sollen.

Damit sei die Bereinigung aber noch nicht beendet, warnte der neue Vorstandschef. „In einem nächsten Schritt werden all jene Gesellschaften einer näheren Betrachtung unterzogen, die die Kapitalrendite-Ziele derzeit nicht erfüllen und insofern ebenfalls operativen oder strukturellen Veränderungsbedarf aufweisen“, erklärte Classen. Er will bis 2006 insgesamt eine Milliarde Euro einsparen. Der EnBW, dem nach der Kundenzahl drittgrößten deutschen Energieversorger, droht in diesem Jahr nach internationalen Bilanzierungsstandards ein Verlust.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%