Kooperation Audi und Airbus starten Limousinen- und Helikopter-Dienst

Luftfahrt trifft auf Fahrservice: Audi und Airbus planen einen gemeinsamen Beförderungsdienst. Europäische Kunden müssten jedoch nach Übersee.
Kommentieren
Airbus ist mit seinem Helikopter-Dienst Voom bereits in Sao Paulo und Mexico-City aktiv. Quelle: Reuters
Voom

Airbus ist mit seinem Helikopter-Dienst Voom bereits in Sao Paulo und Mexico-City aktiv.

(Foto: Reuters)

SchönefeldAudi und Airbus wollen gemeinsam einen Limousinen- und Helikopter-Dienst anbieten. Die Kooperation beginne in diesem Sommer im brasilianischen Sao Paulo und in Mexico City, teilten der Autokonzern und der Flugzeugbauer am Donnerstag anlässlich der Luftfahrtmesse ILA in Schönefeld mit. Der Fahrdienst von Audi soll Kunden von und zum Helikopter bringen.

Airbus ist mit seinem Helikopter-Dienst Voom in beiden Städten schon präsent. Kunden können bis eine Stunde vor dem gewünschten Abflug buchen. Man wolle den überlasteten städtischen Transportsystemen den Himmel als dritte Dimension hinzufügen, hieß es zur Erklärung.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Kooperation: Audi und Airbus starten Limousinen- und Helikopter-Dienst"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%