Kosmetikfirma
Neukunden bescheren Estée Lauder Gewinnplus

Von April bis Juni konnte die Kosmetikfirma Estée Lauder ihren Gewinn mehr als verdoppeln. Der Umsatz kletterte um neun Prozent auf 2,89 Milliarden Dollar. Das treibt auch die Aktie der New Yorker Firma an.
  • 0

New YorkNeukunden und mehr Online-Bestellungen haben die Kassen der Kosmetikfirma Estée Lauder klingeln lassen. Von April bis Juni hat sich der Gewinn auch dank Einsparungen auf 229 Millionen Dollar mehr als verdoppelt, wie die Firma aus New York am Freitag mitteilte.

Besonders häufig wanderten Makeup-Produkte von Marken wie Tom Ford und Smashbox sowie Cremes von La Mer über die Ladentheken. Der Umsatz kletterte um neun Prozent auf 2,89 Milliarden Dollar. Dabei wirkten sich auch die jüngsten Übernahmen von Too Faced, Becca und By Kilian positiv aus.

Die Estée-Lauder-Aktie gewann vorbörslich fast fünf Prozent. Anleger waren auch vom Ausblick aufs laufende Geschäftsjahr erfreut, der besser als von Analysten erwartet ausfiel.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kosmetikfirma: Neukunden bescheren Estée Lauder Gewinnplus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%