Laut Bericht
Kerosinpreise belasten Gewinnprognose von Air Berlin

Die hohen Kerosinpreise zwingen laut einem Zeitungsbericht Air Berlin zur Korrektur der Gewinnprognose für 2008. Die bisherige Prognose werde am 31. März an die neuen Treibstoffpreise angepasst, bestätigte eine Firmensprecherin dem Blatt am Mittwoch.

HB BERLIN. Das Unternehmen habe im November für 2008 einen operativen Gewinn (Ebit) von 140 bis 160 Millionen Euro in Aussicht gestellt, berichtete die „Financial Times Deutschland“ vorab aus ihrer Ausgabe vom Donnerstag. „Diese Aussage werden wir am 31. März aktualisieren“, zitierte die Zeitung eine Sprecherin des Unternehmens. Unter Berufung auf die Firmenzentrale von Air Berlin berichtete das Blatt, die damalige Prognose sei auf Basis der damaligen Treibstoffpreise gemacht worden. „Da der Kerosinpreis seit Ende November um fast 13 Prozent gestiegen ist, wird die Prognose wohl niedriger ausfallen“, schrieb die „FTD“.

Am Mittwoch hatte die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft für 2007 einen » Gewinneinbruch bekannt gegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%