Lindt & Sprüngli
Schokoladenhersteller steigert den Gewinn

Trotz des stagnierenden Schokolademarkts hat der Schweizer Produzent Lindt seinen Reingewinn im ersten Halbjahr kräftig gesteigert. Im der zweiten Jahreshälfte soll nun der Umsatz noch schneller wachsen.

ZürichDer Schweizer Schokoladekonzern Lindt & Sprüngli hat Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr trotz des stagnierenden Schokolademarkts gesteigert. Der Reingewinn legte um gut elf Prozent auf 72,2 Millionen Franken zu, während die Erlöse um knapp sieben Prozent auf 1,5 Milliarden Franken stiegen, wie das für seine Goldhasen und Lindor-Kugeln bekannte Unternehmen am Freitag mitteilte. Analysten hatten durchschnittlich mit einem Umsatz von 1,5 Milliarden Franken gerechnet.

Für das zweite Halbjahr erwartet der Konzern eine Beschleunigung des Umsatzwachstums und das Erreichen der strategischen Ziele. Zuletzt hatte die Firma für 2016 ein Umsatzwachstum aus eigener Kraft zwischen sechs und acht Prozent und eine Steigerung der operativen Rendite in Aussicht gestellt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%